Eröffnung Pilgerweg Rhein-Reuss-Rhone

Mit dem Pilgerweg Rhein-Reuss-Rhone hat die Gotthardregion den Anschluss an den Jakobsweg (Via Jacobi) im Osten und den Frankenweg (Via Francigena) im Westen geschafft. Die neue Route verbindet die über 1000-jährige Geschichte der Klöster von Disentis und St-Maurice mit Spuren von Pilgerheiligen, sakralen Schönheiten und historischen Zeugnissen. Am 04. Juli 2018 fand die Eröffnung in Ritzingen und in Andermatt statt.

Einige der Partner und Unterstützer waren an den Eröffnungsanlässen am Mittwoch vertreten. Mit dem Segenswort in Ritzingen von Domherr Josef Sarbach, der am Pilgerführer ebenfalls mitgearbeitet hat, sowie dem Segenswort in Andermatt von Pfarrer Professor Harm Klueting, ist der Pilgerweg nun für Suchende und Reisende freigegeben. Auf sie warten nebst den Spuren von Pilgerheiligen, sakralen Schönheiten und historischen Zeugnissen, 50 Pilgerstempel mit lokalen Sujets zum Eintrag ins Pilgerbüchlein.

Technische Daten zum Pilgerweg Rhein-Reuss-Rhone

  • Wegdistanz: 241,2 km
  • Mittlere Wanderzeit: 65 Std.
  • Höhenmeter: - 6‘500 m / + 5‘800 m