Tourismus-Packages San Gottardo 2009/2010 (2008-2011)

Reisende und Gäste aus dem In- und Ausland profitieren seit letztem Sommer vom neuen „Gotthardpass -50%“. Damit können zahlreiche touristische
Bahnen und Teile des öffentlichen Verkehrs zum halben Tarif benützt werden.

offeta estiva, sommer offerte, summer offerDer „Gotthardpass -50%“ wird exklusiv zusammen mit den Sommer-Pauschalangeboten San Gottardo verkauft. Alle grossen Bergbahnen vom Aletschgebiet bis nach Disentis und von Bellinzona bis Seelisberg sind dabei. Dazu kommen noch die Schifffahrtgesellschaft Vierwaldstättersee, die Furka Dampfbahn, die Passfahrten mit dem Postauto, einige Museen und das Bogn Sedrun. Die Verbindungen mit dem ÖV
sind dank der Teilnahme der Matterhorn Gotthard Bahn (MGB), der Rhätischen Bahn, der Autolinie Bleniesi, der Auto AG Uri und der SBB auch abgedeckt. Dieses attraktive und vielversprechende Angebot umfasst über 70 Partner.

offeta invernale, winter offerte, winter offerFür den Winter 09/10 liegt erstmals die Winterkarte mit ausgewählten Angeboten aus allen vier Gotthardregionen auf.
Der Ausweis «San Gottardo: 33 mal profitieren» ist 3 oder mehr Tage gültig für Reduktionen auf die Leistungen von 33 Partnern der Region San Gottardo. 15 Prozent Rabatt gewähren Skilifte und Bergbahnen. Öffentliche Verkehrsbetriebe, Museen, Skischulen, Sportgeschäfte und Wellness-/ Sportcenter gewähren Reduktionen von 20 bis 50 Prozent. Auf über 400 km Ski- und Snowboard-Pisten finden Wintersport- Begeisterte ein ausgewogenes Angebot für Anfänger wie Fortgeschrittene, Skifahrer, Boarder und Freerider. Für die etwas jüngeren Wintersportler bietet die Region San Gottardo eine grosse Auswahl an Snowparks und die ganz Jungen oder Junggebliebenen finden ihren Spass auf vielenKilometern bestens präparierter Schlittelpisten. Die Langlauffans werden von den 120 km Loipen begeistert sein, die sowohl für den klassischen Stil wie auch für Skating angelegt sind und durch traumhafte Landschaften führen. Mit Schneeschuhen an den Füssen dagegen lassen sich die Hügel, Wälder und verschneiten Berge ganz anders erleben. Gepfadete Spazier- und Wanderwege bieten Erholung in frischer Winteratmosphäre abseits der Pisten.