Touristische Produktentwicklung St. Gotthard

Mit dem Projekt touristische Produktentwicklung St. Gotthard schaffen die Tourismusorganisationen in der Gotthardregion gemeinsam attraktive und übergreifende touristische Angebote rund um die Region /St.Gotthard, um mehr touristische Nachfrage und Wertschöpfung zu generieren.

Im Fokus steht die Umsetzung der vier strategischen Geschäftsfelder Nordic, Bike, Wandern und Swiss Railpark. Das Ziel ist es, diese entsprechend den Gästebedürfnissen in die Breite und Tiefe zu entwickeln, konsequent zu vermarkten und entsprechend am Markt in Form von Erlebnissen zu Positionieren.

Projektträgerschaft

  • Andermatt-Urserntal Tourismus GmbH
  • Obergoms Tourismus AG
  • Organizzazione Turistica Regionale Bellinzona e Alto Ticino
  • Sedrun Disentis Tourismus

Unterstützung von PSG 2020
PSG 2020 unterstützt das Projekt:

  • konzeptionell
  • koordinativ
  • finanziell

Resultate und Produkte