Swiss Railpark /St.Gotthard

Der Swiss Railpark /St.Gotthard nimmt das Thema Schienenverkehr in der Gotthardregion thematisch auf und macht es einem breiten Publikum – als Gesamtprodukt – zugänglich. Dabei bildet die Region /St.Gotthard als Ganzes sowie die Gotthard-Bergstrecke das Angebotsthema.

Die Region Nord mit dem „Depot Erstfeld“ sowie die Region Süd mit dem geplanten „Centro di mobilità alpina Biasca“ werden dabei über die Gotthard-Bergstrecke miteinander verknüpft. Mittelfristig wird zudem eine Verknüpfung mit Verkehrsangeboten West – Ost sowie weiteren touristischen Angeboten angestrebt.

Phasen des Projektes

  • Phase 1: Grobkonzept Swiss Railpark /St.Gotthard (in Arbeit)

Projektträgerschaft

  • Diverse Eisenbahnbetriebe aus der Gotthardregion

Unterstützung von PSG 2020
PSG 2020 unterstützt das Projekt:

  • konzeptionell
  • koordinativ
  • finanziell

Resultate und Produkte
In Arbeit