Erlebnisraum Ritom-Piora

Das Istituto di Management Turistico in Bellinzona hat im Auftrag von PSG 2020 und den lokalen Partnern im Jahr 2011 ein Konzept für die Entwicklung des Erlebnisraumes Ritom-Piora geschrieben. Daraus resultierend hat sich die Funicolare Ritom SA, mit Übereinstimmung der lokalen Partner, bereit erklärt, in Zukunft für den gesamten  Erlebnisraum als Projektträgerschaft zu fungieren. Sie koordiniert die verschiedenen lokalen Akteure und ist die direkte Ansprechpartnerin für PSG 2020.

Ziel des Erlebnisraums Ritom-Piora ist, die vorhandenen Angebote aufzuwerten, besser zu verknüpfen und Ressourcen zu bündeln, damit ein Erlebnisraum entsteht, der vom Gast als Einheit wahrgenommen wird.

Phasen des Projektes

  • Phase 1: Analyse der Ist-Situation und Erstellung des Grobkonzeptes Erlebnisraum Ritom-Piora (abgeschlossen)
  • Phase 2: Businessplan zu den Entwicklungsporjekten im Erlebnisraum Ritom-Piora (abgeschlossen)
  • Phase 3: Projektumsetzungen gemäss Businessplan Erlebnisraum Ritom-Piora (in Arbeit)

Projektträgerschaft

  • Funicolare Ritom SA
  • Centro di Biologia Alpina
  • Leventina Turismo
  • Comune di Quinto
  • Comune di Airolo

Unterstützung von PSG 2020
PSG 2020 unterstützt das Projekt:

  • konzeptionell
  • koordinativ
  • finanziell

Resultate und Produkte
Erlebnisraum Ritom-Piora (Webseite)
Bericht aus der Phase 1 (Italienisch)