Erlebnisraum Gotthardpass

Unter der Bezeichnung «Koordinationsgruppe Erlebnisraum Gotthardpass» haben sich verschiedene interessierte Akteure der Gotthardregion zusammengefunden, um den Gotthardpass beim Erhalt von Infrastrukturen sowie in der Entwicklung und der Vermarktung gemeinsam zu fördern, die Synergiepotenziale auszunutzen, Ressourcen zu bündeln und die Zusammenarbeit zu intensivieren.

Der Raum auf dem Gotthardpass soll als attraktiver und zusammenhängender Erlebnisraum entwickelt werden, um dadurch bestehende Arbeitsplätze zu sichern, Wertschöpfung zu generieren und Infrastrukturen von nationalem Interesse zu erhalten.

Die Koordinationsgruppe ist unter Federführung des PSG entstanden und hat sich unterdessen zu einer Interessensgemeinschaft Gotthard (IGG) formiert.

 

Projektträgerschaft
Interessensgemeinschaft Gotthard

 

Unterstützung durch PSG
PSG begleitet das Projekt koordinativ.

 

Resultate und Produkte
Der Raum auf dem Gotthardpass wird koordiniert und gebündelt entwickelt und vermarktet; in Arbeit